Home
Aktuelles
Über uns
Unsere Hunde
Wurfplanung
Unsere Zucht
A-Wurf
Rasse
Kontakt
Gästebuch
     
 


Sicherlich möchten wir das wunderbare Erlebnis einer Hundegeburt erleben. Die kleinen Würmchen aufwachsen sehen, sie zu versorgen, sie zu sozialisieren und ihnen den besten Start ins Leben bereiten. Damit sie gesunde, wesensfeste Begleiter werden und natürlich um andere Menschen mit so einem seidigen Wesen glücklich zu machen. 

Das Wichtigste ist uns jedoch, dabei mitzuwirken, eine großartige Hunderasse ihrem Standard entsprechend weiterzuführen. Ich möchte gerne dazu beitragen, dass ein Flat weiterhin schön aussieht, gut arbeitet und ein so bezauberndes Wesen hat.
Das nur gesunde Hunde sich paaren ist selbstverständlich. Inzucht kommt für uns nicht in Frage.

Warum unser Name? Flat-Coated Retriever von der alten Ponywiese?

Lange haben wir über einen Namen nachgedacht und gegrübelt. Es sollte etwas sein, dass mit uns in Verbinduing steht und nicht völlig aus der Luft gegriffen ist. Die entscheidene Idee kam uns als wir über unser Leben nachdachten und uns einfiel, dass unser Haus auf einer alten Ponywiese gebaut wurde. Und so entstand unser Name. Einfach, mit Verbindung auf uns und schön.


Aufzucht

Die Welpen wachsen bei uns im Haus auf. Sie haben dort einen welpensicheren Auslauf(sie können sich in der ganzen unteren Etage bewegen) und bekommen alle Alltagssituationen mit. Auch im angrenzenden Garten können sie verschiedene Bodenbeläge erleben und sich richtig austoben. In ihren ersten 8 Wochen machen die Welpen so viele wichtige Erfahrungen wie möglich, damit sie viel kennen lernen und keine unnötigen Ängste entwickeln. Unsere Welpen wachsen mit Kindern und anderen Hunden auf, werden Alltagsgeräusche kennen lernen z.B. die Spülmaschine, Staubsauger,Fön und Dusche, oder Türen knallen. Sie werden Menschen jeden Alters kennen lernen. Wir werden mit ihnen Autofahren und in den Wald gehen.Sie werden in die Stadt fahren und in Geschäfte gehen.

 

Die Welpen werden also bei uns mit möglichst vielen unterschiedlichen Reizen konfrontiert, damit sie, wenn sie unser Haus verlassen, zu unerschrockenen Begleitern ihrer neuen Familien werden. IHRE Aufgabe ist es, das Werk, welches wir begonnen haben, mit Ihrem neuen Familienmitglied weiterzuführen und auszubauen, damit aus Ihnen ein starkes Team werden kann!

Die Welpen werden von unserer Tierärztin betreut, geimpft,mehrmals entwurmt und mit einem Mikrochip gekennzeichnet. Mit 8 Wochen können sie dann hinaus in die Welt zu ihren neuen Familien ziehen...Wir möchten unseren Welpenkäufern immer mit Rat und Tat zur Seite stehen und wünschen uns, dass wir etwas von dem Enthusiasmus und der Leidenschaft, die wir  für diese Rasse empfinden an Sie weitergeben und mit ihnen teilen.

Wir sind Mitglied




Es werden immer Stimmen laut und es wird auf den Verein verwiesen. Ein Verein kann nicht ständig Züchter überwachen. Das Welpen und ihre Mütter artgerecht und gut behandelt  werden (dazu gehört ausreichend Futter ,frisches Wasser,ärztliche Betreuung und eine saubere Unterkunft im Haus und Bezug zu Menschen) ist Züchterverantwortung. Dieser Verantwortung stelle ich mich.